Studio: 06074 – 7289844       |       Mobil: 0163 – 8520158       |       E-Mail: info@simon-media.tv

Ü-Wagen: Liveübertragung Boxen

Sportübertragung: Live aus der Halle in Halle

Als Ü-Wagen-Dienstleister führte uns unser Auftragsbuch im März 2017 nach Halle/Saale zum 44. Chemiepokal in die Erdgas-Arena. Unser Ü1HD erkundet hier neue sportliche Dimensionen und bewies erneut sein Können als Produktionsfahrzeug für Sportveranstaltungen, diesmal beim Boxen.

Mit 4+1 Kameras übertrugen wir den Wettkampf auf Großbildwand und versorgten zudem den MDR mit Livebildern für die Fernsehberichterstattung und einen Livestream, dem zahlreiche Zuschauer „an den Bildschirmen zuhause“ folgten.

Entsprechend der typischen Kameraabdeckung eines Boxkampfes verfolgten zwei geschulterte Kameras das Geschehen aus der unmittelbaren Nähe der neutralen Ecken direkt am Ring. Für eine Übersicht des gesamten Rings, sowie weitere Naheinstellungen waren zwei Stativpositionen auf dem oberen Zuschauerrand verantwortlich.

Eine weitere Kamera – in Form einer kleinen Chipkamera – wurde als „Beauy-Einstellung“ für Pausen und zur Überlagerung mit Grafiken eingesetzt.

Um Amateurboxer besser auf Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele, Welt- und Europameisterschaften vorbereiten zu können, werden Turniere wie der Chemiepokal veranstaltet. Seinen Namen trägt der Pokal aufgrund der starken Ansiedlung chemischer Industrie in der Region Halle.

Nachdem die Anreise des Ü-Wagens und der Produktionscrew aufgrund der Entfernung zur Location am Vorabend erfolgte, baute das Team des Ü1HD morgens am Final-Wettkampf-Tag auf. Um auch weiter Entfernt vom Firmenstandort bei Frankfurt am Main die Produktionskosten für den Auftraggeber annehmbar zu kalkulieren, reisten in Halle nur die Techniker gemeinsam mit dem Ü-Wagen an. Zur Besetzung der Kameras griffen wir auf unser bundesweites Netzwerk an entsprechend fachlich bzw. sportlich erfahrenen Kameraleuten zurück. Dieses Konzept ermöglicht es uns, im bundesweiten Umfeld Produktionen nahezu zu „Heimat-Konditionen“ zu realisieren.

Der Einsatz unseres Slomotion-Systems an Bord des Ü-Wagens rundete mit spannenden Zeitlupen die Übertragung ab. Diese wurde im Auftrag der Firma Two4Pop aus Halle durchgeführt.

Unser Ü-Wagen im Einsatz bei der Sportübertragung auf dem Chemiepokal in Halle. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
E-Mail

SIMON MEDIA
film & medienproduktion e.K.
Frankfurt / Rhein-Main
Viernheim / Rhein-Neckar

info@simon-media.tv
Studio: 06074-7289844
Mobil: 0163-8520158