Studio: 06074 – 7289844       |       Mobil: 0163 – 8520158       |       E-Mail: info@simon-media.tv

Beachsoccer Deutsche Meisterschaft

Deutsche Beachsoccer Meisterschaft 2016

Mit dem Ü-Wagen „in den Urlaub“…

Wer unseren Rüst-Hänger am 10. August 2016 mitten auf dem Strand in Warnemünde stehen sah, könnte sich gefragt haben, ob wir so verrückt sind, mit dem Ü-Wagen in den Urlaub zu fahren? Natürlich! Man weiß ja nie, was einem vor Ort erwartet…

Scherz beiseite – unsere Anreise mit dem Ü-Wagen Ü1HD, drei Kamerazügen und diverser weiterer Technik nach Warnemünde erfolgte durchaus im Auftrag. Im August 2016 richtete der DFB die deutschen Meisterschaften im Beachsoccer aus und beauftragte GOTV Media Production GmbH – seit Markteinfühung ein treuer Kunde des Ü1HD – mit der technischen Durchführung einer Aufzeichnung, sowie Liveübertragung des Finalspiels per Sateliten-Uplink.

Beachsoccer Deutsche Meisterschaft

Nach knapp 10 stündiger Anreise aufgrund der großen Entfenung bis zur Ostsee rangierten wir sauber am Strand ein und richteten die Kamerasysteme ein. Neben drei geführten Kamerazügen mit unterschiedlichen Objektiven vom Weitwinkel am Spielfeldrand bis zum Tele auf der Tribüne standen der Bildmischung zwei zusätzliche Chipkamera-Perspektiven „Hintertor“ zur Verfügung. „Somit wurde ein ansprechender Perspektivenmix gewährleistet und wir konnten das Geschehen auf dem Spielfeld prima abdecken“, erkärt Thomas Keßler, Geschäftsführer von GOTV und regieführender Bildmischer.

Als Chipkameras setzten wir Marshall CV-350 und CV-502 ein, die sich im Akkubetrieb bereits beim Radsport besten gewährt haben und eine sehr gute Bildqualität liefern.

Da unser Ü-Wagen über keinen eigenen Satelitten-Uplink verfügt wurden wir zum „Versand“ des fertigen Sendesignals von unserem Uplink-Partner „die fernsehwerft“ unterstützt.

Thorsten Sigmund kommentierte live vom Kommentatorenplatz oberhalb der Tribünen und war einer der wenigen, die pünkltich zum Spielbeginn noch im Trockenen standen. Denn mit Anpfiff legte der Sommer eine kurze Pause ein und das Spiel wurde nach wenigen Minuten wegen Starkregens unterbrochen. Weiter ging es zum Glück nach kurzer Überbrückung, in der vorproduzierte Einspielfilme gezeigt werden konnten.

Die restliche Übertragung, sowie den Abbau verbrachten alle wieder bei gutem Sommerwetter und somit endete unser „sandiger“ Auftritt ohne weitere Zwischenfälle.

Wieder einmal konnte belegt werden, dass unser „kleiner“ Übertragungswagen eine ideale Produktionslösung für lokale Sportveranstaltungen darstellt. Einen deutlich schwereren und größeren Wagen hätte man nicht so einfach direkt neben der Wettkampfstelle „auf Sand“ stellen können, was alleine hinsichtlich Aufbauzeit und -Aufwand zu Mehrkosten für den Endkunden geführt hätte.

Eine Produktion am Strand, jedoch nicht „auf Sand gebaut“ – wieder ein Novum für SIMON MEDIA als Ü-Wagen-Dienstleister.

Weitere Infos:

https://www.simon-media.tv/leistungen/mobilregie-liveuebertragung/

https://www.hd-uewagen.de

Impressionen von der Veranstaltung:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
E-Mail

SIMON MEDIA
film & medienproduktion e.K.
Frankfurt / Rhein-Main
Viernheim / Rhein-Neckar

info@simon-media.tv
Studio: 06074-7289844
Mobil: 0163-8520158